E-Assessment: commissioning, implementing and delivering

Daniel Haven und Amanda Jefferies vertraten das OP4RE Projekt heute auf der 15. jährlichen E-Assessment Konferenz und Ausstellung. Der Schwerpunkt dieser Konferenz lag auf der computergestützten Bewertung, die seit den Anfängen der automatischen Testveröffentlichung und -zertifizierung stark gewachsen ist. Wir haben Entwicklungen wie papierlose Prüfungsprojekte, E-Proctoring, offene Abzeichen, soziale Medien, BYOD, das Wachstum von E-Portfolios, die Verbreitung von Fragetypen, den Aufstieg von Regierungsinitiativen und -politiken nach dem Wandel von FELTAG, Sainsbury und Curriculum, die Erwartungen der Digital Natives und den raschen Technologiewandel erlebt.

Der Weg war langwierig und unaufhaltsam, aber kaum reibungslos, die Notwendigkeit, Risiken und Kosten zu managen, so wichtig wie Innovationskraft und die Erwartungen der Anwender.

Der Fokus der 15. internationalen e-Assessment-Frage lag auf den praktischen Fragen der Inbetriebnahme, Implementierung und Bereitstellung von e-Assessment-Lösungen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.e-assessment-question.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.